Präzisa Kunstkautschukwaren Betriebsgesellschaft mbH Logo
Sicherheitstechnik Schutzmasken
Lebensmittelindustrie Backform Silikon
Sicherheitstechnik Ventilscheiben Silikon-Metall-Verbindung

Über uns

Unsere Mitarbeiter machen uns zu dem, was wir sind.

Präzisa Gebäde

Produktionsstandort der Präzisa Kunstkautschuk-Waren Betriebsgesellschaft mbH (Luftaufnahme)

  • 1979

    Die Firma Präzisa wird in Ratekau gegründet. In dem 400m² großen Neubau werden Formteile aus Gummi und Festsilikon hergestellt.
  • 1984

    Der erste Spritzautomat für die Verarbeitung von Flüssigsilikon wird angeschafft.

  • 1987

    Der Erweiterungsbau wird eingeweiht. Mit zusätzlichen 1.400 m² steht nun der Platz für weiteren Kapazitätsausbau zur Verfügung.
  • 1995

    Die Fertigungsmöglichkeiten im Bereich der Gummi- und Festsilikonfertigung werden durch den ersten Spritzautomaten für diese Materialien erweitert. Somit kann ein ganz neues Teilespektrum angeboten werden.

  • 1996

    In der LSR-Fertigung hält die Kaltkanaltechnik mit Nadelverschluss-System Einzug. Höhere Anforderungen an die Teilequalität und Kosteneinsparpotential der Teilepreise können auf diese Weise erreicht werden.
  • 2000

    Der Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems ist abgeschlossen und die Zertifizierung wird durch den TÜV bestätigt.

  • 2004

    Die Kaltkanaltechnik im Bereich der LSR-Fertigung ist nun auch mit offenem System möglich. Es werden bis zu 16 Kavitäten direkt angespritzt.

  • 2007

    Im Bereich der Gummi- und Festsilikonfertigung wird durch die Einführung der EFE-Spritztechnologie von LWB Steinl eine erhebliche Produktionssteigerung erreicht.
  • 2009

    Durch den Einstieg in den Mikro-Spritzguss (Arburg 270) ist die Serienfertigung kleinerer Artikel realisierbar.
    Das kleinste Schussgewicht momentan 0,045g.
  • 2012

    Durch die Einführung der Niederdruckplasmatechnik können Produkte gereinigt, aktiviert oder geätzt werden.
  • 2014

    Ein alternatives System zur Verbesserung der Energieeffizienz wurde installiert und die Konformität durch den TÜV Nord Cert GmbH bestätigt.
  • 2016

    Einstieg in den Mikro-Spritzguss in der Gummi- und Festsilikonfertigung und erste vollautomatische Fertigung in diesem Bereich.
  • 2016

    Auszeichnung durch Dräger mit der SQIP Trophy (Supplier Quality Improvement Program)
  • 2017

    Gewinn des Dräger Supplier Award Mechanics
  • 2018

    Gummikaltkanaltechnik für anspruchsvolle Gummiformteile ist in Betrieb.
Ausbildung/Stellenangebote
Wir sind die Spezialisten, wenn es um die Verarbeitung von Elastomeren geht.
Stellenanzeige »
TÜV CERT
TÜV NORD CERT ist Dienstleister für umfassende Prüfungen und
Zertifizierungen...
Weiterlesen »